Eignungstest Polizei Schweiz

Bereite dich gezielt auf das Auswahlverfahren der Polizei Schweiz vor.
Polizei Schweiz Eignungstest

Eignungstest Polizei Schweiz

Bereite dich gezielt auf das Auswahlverfahren der Polizei Schweiz vor.

Schweizer Polizei: Das erwartet dich im Eignungstest

Bevor du deine Bewerbung bei der Schweizer Polizei einreichst und den Eignungstest absolvieren kannst, musst du grundsätzlich über eine Berufslehre mit eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder einen anerkannten Mittelschulabschluss (z. B. eidg. Matura) verfügen. Erst dann kannst du dich für den Polizei Eignungstest der Schweiz anmelden. Außerdem solltest du dir bereits im Vorfeld überlegen, bei welcher Kantonspolizei du deine Ausbildung starten möchtest. Des Weiteren ist vor der Bewerbung zu beachten, dass die jeweiligen Polizeikorps unterschiedliche Anforderungen und Voraussetzungen an ihre Bewerber/-innen stellen. Welche das sind und was dich im Eignungstest bei der Polizei erwartet, zeigen wir dir unter anderem hier auf unseren Seiten. 

Anforderungen zum Auswahlverfahren

Damit du dich für den Eignungstest anmelden kannst, musst du für das Polizei Auswahlverfahren bereits im Vorfeld grundlegende Anforderungen erfüllen, diese sind bei allen Polizeikorps mehr oder weniger gleich und auf den jeweiligen Seiten hier zu finden. So z. B. gibt es Unterschiede bei der Bewerbung, die sowohl schriftlich als auch online eingereicht werden kann. Für die Bewerbung zum Polizei Eignungstest gehört jedoch im jeden Fall ein überzeugendes Anschreiben sowie ein Lebenslauf zu deiner Person. Auch alle Schulzeugnisse ab der Oberstufe sowie Arbeitszeugnisse gehören zu einer vollständigen Bewerbung dazu. Ebenso musst du Zertifikate oder Diplome von besuchten Schulen, Weiterbildungen, Kursen, etc. der Bewerbung beilegen, damit eine Einladung zum Eignungstest erfolgen kann. 

Der Eignungstest

Eignungstest Polizei Schweiz

Der Eignungstest gilt als wichtiges Auswahlkriterium dafür, ob eine Bewerberin oder ein Bewerber für den Polizeiberuf als geeignet erscheint. Dementsprechend nutzt die Schweizer Polizei den Eignungstest dazu, um herauszufinden, ob die zukünftigen Nachwuchskräfte den anspruchsvollen Anforderungen bei der Polizei gerecht werden können. Das Auswahlverfahren bei der Schweizer Polizei ist zwar von Kanton zu Kanton unterschiedlich, setzt sich aber grundlegend aus einem sportlichen Leistungstest und einem schriftlichen Eignungstest zusammen, welcher i. d. R. als Computertest durchgeführt wird. Hierbei gibt es insbesondere bei den Sporttests einige Unterschiede. Der computergestützte Eignungstest der Polizei überprüft deine kognitiven Fähigkeiten und testet vor allem dein Wissen in den Bereichen Deutsch, Mathematik, Logik und Allgemeinbildung.

Bist du schon fit für den Eignungstest der Schweizer Polizei? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testkategorien Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration, Logik, räumliches Denken und technisches Verständnis zusammen. Die Aufgaben werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Computertest soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest der Schweizer Polizei erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 45 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 25 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test. Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

2 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

3 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

1 - 2 - 4 - 7 - 28 - 33 - ?

4 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die sich zwischen zwei ungeraden Zahlen befinden.

Question Image

5 / 45

Kategorie: Konzentration

Welche zwei Teile müssen kombiniert werden, um diese Figur zu erhalten?

Question Image

6 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

7 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Diagnose : Krankheit = Vernehmung : ?

8 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

9 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

10 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus welcher Faltvorlage lässt sich der Würfel konstruieren?

 

Question Image

11 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel lässt sich aus der Faltvorlage konstruieren?

 

Question Image

12 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „frivol”?

13 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „Heraldiker”?

14 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

15 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

16 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

17 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Räder drehen sich entgegen dem Antriebsrad?

Question Image

18 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

19 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Welchen Wert zeigt der Spannungsmesser V3 an, wenn man die Glühlampe (rot) aus der Fassung schraubt, so dass an dieser Stelle der Stromkreis unterbrochen ist?

Question Image

20 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

21 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

22 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

15 - 12 - 19 - 16 - 20 - 17 - ?

23 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

24 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

25 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie viel Zentimeter sind 5.000 Mikrometer?

26 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie viel fast der Körper?

Question Image

27 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

28 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

29 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

30 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

31 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus welcher Faltvorlage lässt sich der Würfel konstruieren?

 

Question Image

32 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

33 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus den Einzelteilen zusammengesetzt werden?

Question Image

34 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

35 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

36 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p, wenn diesem der Buchstabe b folgt.

Question Image

37 / 45

Kategorie: Konzentration

In welchem Bild hat sich ein Fehler eingeschlichen?

Question Image

38 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

39 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

40 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Berechne die Wurzel. 196 = ?

41 / 45

Kategorie: Konzentration

Welche beiden Bilder sind identischen?

Question Image

42 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

43 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus den Einzelteilen zusammengesetzt werden?

Question Image

44 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Auto A verbraucht auf 550 km 49 Liter Benzin. Auto B verbraucht 62 Liter auf 780 km. Um wie viel Prozent liegt der Spritverbrauch der beiden Autos auseinander?

45 / 45

Kategorie: Deutsch

Was verbirgt sich hinter dem Begriff resignieren?

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Deine Punktzahl ist

Zum Testtrainer

Prüfungsinhalte im Eignungstest

Wie bereits erwähnt, ist der Eignungstest bei der Polizei in der Schweiz nicht landesweit einheitlich geregelt. Trotz der Unterschiede, prüft jedoch jede Polizei diverse Fähigkeiten und Fertigkeiten der Bewerber/-innen in einem Auswahlverfahren, welche für die zukünftige Polizeiausbildung relevant sind. Dazu gehört neben der körperlichen Fitness vor allem ein gutes Sprachverständnis, mathematische Kenntnisse, logisches Denken, Merkfähigkeit, Allgemeinwissen sowie wichtige kognitive Fähigkeiten. Aus diesem Grund sind die Prüfungsinhalte im Eignungstest der Schweizer Polizei weitestgehend deckungsgleich. Das Auswahlverfahren bei den Schweizer Polizeien beinhaltet grundlegend folgende Testabschnitte: 

  • computergestützter Eignungstest
  • Sporttest
  • Assessment
  • ärztliche Untersuchung

Computergestützter Eignungstest

Im computergestützten Eignungstest der Schweizer Polizei stehen sprachliche, rechnerische und visuelle Fähigkeiten im Vordergrund, aber auch die Merk- und Konzentrationsfähigkeit wird von den Bewerbern gefordert. Hier musst du Aufgaben aus unterschiedlichen Themenbereichen bearbeiten. Hierzu gehören beispielsweise Aufgaben zur Rechtschreibung und Grammatik sowie zum mathematischen Verständnis. Darüber hinaus werden dir mit großer Wahrscheinlichkeit auch Fragen zu deiner Allgemeinbildung, deinem Denkvermögen und deiner Merkfähigkeit gestellt. Folgende Prüfungsinhalte werden in der Regel getestet:

  • Rechtschreibung und Grammatik (Groß- und Kleinschreibung, verschiedene Zeitformen, Einzahl/Mehrzahl, Kommaregeln und anderes)
  • Satzergänzungen, Wortanalogien und Wortpaare
  • Text- und Leseverständnis
  • Diktat und Lückentext
  • Aufsatz schreiben
  • Fremdsprachenkenntnisse (z. B. Französisch, Englisch, Italienisch)
  • Kopfrechnen/Grundrechenarten
  • Prozentrechnung/Dreisatz
  • Zahlenreihen
  • Brüche und Gleichungen
  • Wurzelrechnen
  • Rechenzeichen ergänzen
  • Matrizen und Grafikanalogien
  • räumliches Denken (Würfelaufgaben, Figuren zusammensetzen, Faltvorlagen etc.)
  • Merkfähigkeit (z. B. Figurenpaare merken)
  • Figurenreihen fortsetzen
  • Staatskunde (insbesondere Schweiz und der Kantone)
  • aktuelles Zeitgeschehen
  • Sport
  • Geschichte und Geografie
Testvorbereitung Polizei Schweiz

Du möchtest dich gezielt für den Eignungstest der Polizei Schweiz vorbereiten? Dann ist der Online-Testtrainer genau das Richtige für dich! Wähle aus verschiedenen Übungspaketen für eine individuelle Testvorbereitung und bereite dich optimal auf das Auswahlverfahren bei der Schweizer Polizei vor.

Sporttest

Als Polizist/-in musst du nicht nur einiges an Wissen mitbringen sondern auch körperlich top fit sein, schließlich werden auch im Dienst körperlich anspruchsvolle Aktivitäten von dir verlangt. Genau aus diesem Grund wird im Polizei Auswahlverfahren ein Sporttest durchgeführt. Dieser besteht aus unterschiedlichen Übungen und Disziplinen, die von Kanton zu Kanton variieren. Die Überprüfung der körperlichen Leistungsfähigkeit erfolgt in der Regel mit folgenden sportlichen Tests:

  • Liegestütze
  • Hindernisparcours
  • 12-Minuten Lauf
  • Pendellauf/Sprinttest
  • Schwimmen/Tauchen

Assessment

Im Zuge des Auswahlverfahrens findet auch ein umfangreiches Assessment statt. Im Assessment werden deine sozialen Kompetenzen und deine psychische Belastbarkeit unter die Lupe genommen, die für den Polizeiberuf benötigt wird. Hier musst du in Gesprächen unterschiedliche Fragen beantworten und dich in mehreren Übungen beweisen. Das Assessment kann folgende Prüfungen beinhalten:

  • Vorstellungsgespräch
  • Gruppenübungen
  • Rollenspiele
  • verschiedenste Interviews
  • Persönlichkeitstests
  • praxisbezogene Aufgaben/Situationen lösen

Ärztliche Untersuchung

Als Polizist/-in kannst du nur eingestellt werden, wenn du körperlich gesund bist und den Beruf ohne Einschränkungen ausführen kannst. Eine ärztliche Untersuchung ist daher zwingend notwendig und wird im Auswahlverfahren der Polizei jedes Kantons durchgeführt. Schwerwiegende Erkrankungen führen hier zum Ausschluss, gleichzeitig aber auch ausgeprägte Sehschwächen oder ähnliches. Folgende Untersuchung sind unter anderem Teil der medizinischen Abklärung:

  • Hör- und Sehtest
  • allgemeine körperliche Untersuchung
  • EKG-Belastungstest
  • Abklärung Vorerkrankungen
  • Blutest
  • Urinprobe

Vorbereitung auf den Polizei Eignungstest

Den Polizei Eignungstest wirst du mit alle Wahrscheinlichkeit nur dann bestehen, wenn du dich bereits im Vorfeld gut auf diesen vorbereitest. Du bekommst zwar beim Nichtbestehen noch einen weiteren Versuch, allerdings erst nach einer gewissen Wartezeit. Aus diesem Grund ist es ratsam, den Eignungstest direkt beim ersten Mal zu bestehen und sich optimal vorzubereiten. Dies kannst du natürlich vor allem durch das Üben der genannten Themen machen. So solltest du dich mit den Grundrechenarten noch einmal beschäftigen und gleichzeitig die Grammatik- und Rechtschreibregeln unter die Lupe nehmen. Darüber hinaus kannst du für den Eignungstest der Schweizer Polizei online üben. Zusätzlich solltest du aber auch noch an die weiteren Aufgaben im Auswahlverfahren denken. Das sportliche Training ist zum Beispiel ebenfalls wichtig, denn auch mit einem misslungenen Sporttest scheidest du sofort aus dem Auswahlverfahren aus.

Klicke hier um zu bewerten!
[Total: 129 Durchschnitt: 5]

Headerbild: stock.adobe.com/tauav
Computertest: stock.adobe.com/NDABCREATIVITY