+49 172 622 6396 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Eignungstest Polizei Obwalden: Alles über den Polizei Einstellungstest

Für eine Karriere bei der Polizei gibt es mehrere gute Gründe. Dich erwartet ein sicherer Arbeitsplatz, denn auch in der Zukunft wird es natürlich noch Polizisten brauchen. Gleichzeitig kannst du dich auf ein gutes Gehalt und zahlreiche Möglichkeiten für die Weiterbildung einstellen. Gekoppelt ist das Ganze allerdings auch an einige Anforderungen und Aufgaben, die von dir im Vorfeld deiner Karriere gestemmt werden müssen. Das wohl bekannteste Stichwort hierbei lautet Eignungstest Polizei Obwalden – und genau den wollen wir uns im Folgenden jetzt einmal detailliert angucken.

 

Polizist werden: Die Anforderungen im Kanton Obwalden

Wenn du im Polizeikanton Obwalden bei der Polizei tätig werden möchtest, musst du verschiedene Anforderungen erfüllen. Welche dies genau sind, ist relativ schnell in einer Stellenbeschreibung auf der Webseite des Kantons zu erkennen. Für dich ist in diesem Zusammenhang auf jeden Fall wichtig zu wissen, dass diese Kriterien eine Pflicht sind. Erfüllst du die Anforderungen nicht, hast du also auch keine Chance, von der Polizei in den Dienst genommen zu werden. Hier siehst du, um welche Voraussetzungen es sich für die Polizei Ausbildung Obwalden handelt:

  • Abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung
  • Schweizer Staatsbürgerschaft
  • Einwandfreier Leumund
  • Zwischen 21 und 32 Jahre alt
  • Führerschein Kategorie B vorhanden
  • Gute DEV-Kenntnisse
  • Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schicht und/oder Pikettdienst
Tipp: Den Einstellungstest der Polizei Obwalden meisterst du nur mit einer entsprechenden Vorbereitung. Wir empfehlen dir daher unseren Online-Kurs, mit dem du alle Anforderungen aus dem Test schon einmal durchgehen kannst.

 

Eignungstest Polizei Obwalden: Diese Aufgaben stehen dir bevor

Erfüllst du alle Voraussetzungen und hast eine erfolgreiche Bewerbung Polizei Schweiz in Obwalden eingereicht, wirst du zum Einstellungstest der Polizei eingeladen. Hierbei solltest du wissen, dass du alle Anforderungen im Test erfüllen musst. Scheiterst du an einer Aufgabe, ist das gleichbedeutend mit dem Ausscheiden aus dem Auswahlverfahren. Aufgeteilt ist der Eignungstest Polizei Obwalden in unterschiedliche Prüfungen. Und hier siehst du, was das im Detail bedeutet:

  • Sportliche Leistungsüberprüfung
  • Theoretischer Einstellungstest
  • Ärztliche Untersuchung
  • Einzelgespräch

In einer sportlichen Leistungsüberprüfung musst du vor deiner Ausbildung Polizei Obwalden zeigen, dass du körperlich fit ist. In einem theoretischen Einstellungstest werden dann zudem deine Intelligenz und deine Kenntnisse im Bereich der Rechtschreibung unter die Lupe genommen. Anschließend wirst du in einer ärztlichen Untersuchung noch einmal auf Krankheiten untersucht, ehe das Auswahlverfahren mit einem persönlichen Einzelgespräch abgerundet wird.

 

Fazit: Gut vorbereiten und durchstarten

Wenn du bei der Polizei Karriere machen möchtest, solltest du dich auf den Einstellungstest der Polizei Obwalden auf jeden Fall gut vorbereiten. Hier warten verschiedene Prüfungen auf dich, in denen du genauestens unter die Lupe genommen wirst. Du musst sowohl im Bereich der deutschen Sprache gute Leistungen zeigen, als auch im sportlichen Sinne überzeugen können. Bereite dich also gut vor und zeige im Eignungstest Polizei Obwalden, dass du der richtige Mann für den Job bist.


Nutze jetzt unseren Plakos Online-Testtrainer und starte noch heute mit der Vorbereitung für den Einstellungstest.


 

Bildquellen

  • Eignungstest Polizei Obwalden: Pixabay