Eignungstest Polizei Basel-Stadt: Anforderungen und Auswahlverfahren

Polizei Eignungstest Aargau Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden Basel-Landschaft Basel-Stadt Bern Freiburg Genf Glarus Graubünden Jura Luzern Neuenberg Nidwalden Obwalden Schaffhausen Schwyz Solothurn St. Gallen Tessin Thurgau Uri Waadt Wallis Zug Zürich

Der Schritt in die Karriere bei der Polizei ist für junge Menschen in der Schweiz immer eine gute Wahl. Die Rahmenbedingungen rund um die Arbeit sind erstklassig, gleichzeitig müssen aber auch verschiedene Anforderungen erfüllt werden. Und da diese von Kanton zu Kanton unterschiedlich aussehen können, haben wir im Folgenden einmal für dich den Eignungstest der Polizei Basel-Stadt genauer unter die Lupe genommen. Außerdem zeigen wir dir, welche Anforderungen wichtig sind, um am Auswahlverfahren teilnehmen zu dürfen.

Bist du schon fit für den Eignungstest der Schweizer Polizei? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testkategorien Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration, Logik, räumliches Denken und technisches Verständnis zusammen. Die Aufgaben werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Computertest soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest der Schweizer Polizei erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 45 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 25 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test. Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Winter : Schneemann = Kinderzimmer : ?

2 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

In welche Richtung fährt der Aufzug mit der Kiste?

Question Image

3 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Berechne die Wurzel. 196 = ?

4 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie viel Kilogramm sind 345 Milligramm?

5 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wo : überall = wann : ?

6 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

7 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

In welche Richtung dreht sich Rad A und Rad B?

Question Image

8 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

9 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

10 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Welchen Wert zeigt der Spannungsmesser V3 an, wenn man die Glühlampe (rot) aus der Fassung schraubt, so dass an dieser Stelle der Stromkreis unterbrochen ist?

Question Image

11 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

12 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

13 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

14 / 45

Kategorie: Deutsch

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Mischpoke?

15 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

16 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Welchen Wert zeigt der Spannungsmesser V3 an?

Question Image

17 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

18 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „enthaltsam”?

19 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

20 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel kann nicht aus der Faltvorlage konstruiert werden?

 

Question Image

21 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

In einem mit Wasser befülltem Gefäß schwimmt ein Holzbrett. Auf dem Holzbrett wurde ein Stein abgelegt. Wie verändert sich der Wasserspiegel, wenn der Stein vom Holzbrett in das Wasser fällt?

Question Image

22 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Berechne die Kubikwurzel. ³√512 = ?

23 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Satzergänzung: Liquidität bezeichnet auch die Verfügbarkeit über ausreichend ... zu Verfügen.

24 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel lässt sich aus der Faltvorlage konstruieren?

 

Question Image

25 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben p mit 2 Strichen.

Question Image

26 / 45

Kategorie: Konzentration

In welchem Bild hat sich ein Fehler eingeschlichen?

Question Image

27 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

28 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben w, wenn der Buchstabe v folgt.

Question Image

29 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Würfelfläche liegt nachdem Falten gegenüber dem farbigen Quadrat?

 

Question Image

30 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

31 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

32 / 45

Kategorie: Konzentration

Welche zwei Teile müssen kombiniert werden, um diese Figur zu erhalten?

Question Image

33 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

34 / 45

Kategorie: Konzentration

Welche beiden Bilder sind identischen?

Question Image

35 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Zahl setzt die Zahlenreihe sinnvoll fort?

15 - 12 - 19 - 16 - 20 - 17 - ?

36 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

37 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

38 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

39 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus welcher Faltvorlage lässt sich der Würfel konstruieren?

 

Question Image

40 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

41 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

42 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

43 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

44 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Berechne die Wurzel. √324 = ?

45 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Dreiecksfläche A?

Question Image

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Deine Punktzahl ist

Zum Testtrainer

Anforderungen Polizei Basel-Stadt

Um sich für die Kantonspolizei Basel-Stadt bewerben zu können, musst du bereits im Vorfeld einige Anforderungen erfüllen. Denn als Polizist/-in musst du im Dienst täglich zahlreiche Aufgaben bewältigen und gleichzeitig immer verantwortungs- und vertrauensvoll auftreten. Die allgemeinen Voraussetzungen bei der Polizei Basel-Landschaft sehen wie folgt aus: 

  • Alter von mindestens 21 Jahren (im Antrittsjahr)
  • Staatsangehörigkeit der Schweiz oder Inhaber/in einer Aufenthaltsbewilligung C
  • Körpergröße ab 160 cm
  • Besitz eines Führerausweis der Kategorie B
  • Abschluss einer Berufsausbildung mit EFZ oder höherer Bildungsabschluss (Gymnasium, FMS, WMS)
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens C1-Niveau)
  • Versiert im Umgang mit Computern und Smartphones
  • Makelloser Ruf, inklusive der Abwesenheit jeglicher offener rechtlicher oder finanzieller Verfahren
  • Fähigkeit, vor Beginn der Ausbildung 400 m in weniger als 11 Minuten zu schwimmen
  • Körperliche und seelische Widerstandsfähigkeit laut arbeitsmedizinischem Informationsblatt
  • Stabile Persönlichkeit mit einem Sinn für angemessenes Handeln
  • Ausgeprägte soziale Fähigkeiten, Teamgeist und exzellente Kommunikationsfertigkeiten
  • Vorzeigbares Auftreten und gute Umgangsformen
  • Keine Kopftattoos; alle Tätowierungen müssen gesellschaftlich akzeptabel sein und dürfen nicht gegen Gesetze oder moralische Werte verstoßen
 

Auswahlverfahren der Polizei Basel-Stadt

Erfüllst du die Anforderungen der Kantonspolizei Basel-Stadt kannst du deine Bewerbungsunterlagen einreichen. Sofern diese gesichtet und überprüft worden sind und alle nötigen Dokumente vollständig sind, erhältst du eine Einladung zum Auswahlverfahren der Polizei Basel-Stadt. Hier erwartet dich u. a. in einer mehrstufigen Eignungsprüfung ein Sprachtest zur Überprüfung der Deutschkenntnisse sowie ein kognitiver Fähigkeitstest. Außerdem wird deine körperliche Fitness und deine Sozialkompetenz getestet.

1. Die Eignungsprüfung I

Die Eignungsprüfung am ersten Tag des Auswahlverfahrens setzt sich aus einen Eignungstest am Computer und einer Sportprüfung zusammen. 

Computerbasierter Eignungstest

Der Computertest überprüft unter anderem wichtige Inhalte der deutschen Sprache (inklusive Diktat) sowie kognitive Fähigkeiten, die für die spätere Berufsausübung essentiell sind.

Hinweis: Der Deutschtest im Auswahlverfahren wird stark gewichtet und umfasst z. B. indirekte Rede, Groß- und Kleinschreibung, Aktiv und Passiv, grammatikalische Zeiten, Präpositionen oder Fremdwörter. Du solltest also sicherstellen, dass du die aktuellen Rechtschreib- und Grammatikregeln beherrschst.

Sporttest

Im Sporttest wird deine Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination mittels einem Hindernisparcours, Tiger-Liegestützen sowie einem 12-Minutenlauf überprüft.

  • Hindernisparcours
    Mindestanforderung:
    • Frauen: 75 Sekunden = Note 4
    • Männer: 70 Sekunden = Note 4 
  • Tiger-Liegestütze
    Testdauer: 90 Sekunden.
    Mindestanforderung:
    • Frauen: 20 abgeschlossene Einheiten = Note 4
    • Männer: 25 abgeschlossene Einheiten = Note 4 
  • 12-Minutenlauf
    Der 12-Minutenlauf wird im Freien auf unserer 400-Meter-Bahn durchgeführt.
    Mindestanforderung:
    • Frauen:  2.400 m = Note 4
    • Männer: 2.600 m = Note 4

Um für den zweiten Auswahltag eingeladen zu werden, musst du alle Testabschnitte der Eignungsprüfung I vollumfänglich bestehen. Ist dies nicht der Fall, scheidest du aus dem Auswahlverfahren aus.

Video: Hindernisparcours Aufnahmeprüfung der Kantonspolizei Basel-Stadt
Video: Tigerliegestützen Aufnahmeprüfung Kantonspolizei Basel-Stadt

2. Die Eignungsprüfung II

Die Eignungsprüfung II prüft deine sozialen Kompetenzen. Hier musst du dich in einer Rollensimulation beweisen und eine schwierige Alltagssituation lösen, eine Präsentation ausarbeiten und wiedergeben sowie in einem Interview überzeugen. Nach bestandener Eignungsprüfung II folgt der dritte Teil des Auswahlverfahrens.

3. Das Aufnahmeverfahren

Das Auswahlverfahren schließt mit einer amtsärztlichen Untersuchung und einer Leumundsüberprüfung ab. Sollte auch hier alles in Ordnung sein, entscheidet die Anstellungsbehörde unter Berücksichtigung deines Gesamtergebnisses aus dem Auswahlverfahren über einen möglichen Ausbildungsvertrag.

Karriere bei der Polizei Basel-Stadt starten

Eine Karriere bei der Polizei in Basel-Stadt starten zu können, ist der Traum vieler junger Menschen. Einfach ist der Weg zur Ausbildung aber nicht, denn für den Berufsalltag bei der Polizei kommen nur die besten Bewerber/-innen in Frage. Du musst daher unter anderem einen Sporttest meistern, dich gleichzeitig aber auch in einem Eignungstest sowohl schriftlich als auch mündlich behaupten. Das alles geht natürlich nicht ohne eine gute Vorbereitung und so solltest du schon frühzeitig damit beginnen, dich auf deinen großen Tag vorzubereiten. Je besser du das tust, desto größer sind deine Chancen auf eine Karriere bei der Polizei Basel-Stadt.

Weiterführende Informationen zur Kantonspolizei Basel-Stadt, wie z. B. über die Bewerbungs- und Einstellungsfristen, findest du auf der offiziellen Webseite.
Hier verlinkt: https://www.polizei.bs.ch/karriere.html

[Total: 8 Durchschnitt: 4.8]

shutterstock.com/Michael Derrer Fuchs