+49 172 622 6396 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Eignungstest Polizei Glarus: Diese Aufgaben musst du meistern

Um bei der Polizei im Kanton Glarus einsteigen zu können, musst du eine ganze Reihe von Anforderungen erfüllen und Aufgaben meistern. Passende Bewerber werden hier im Auswahlverfahren herausgefiltert, in welchem auch der Eignungstest Polizei Glarus durchgeführt wird. Und da in dieser Thematik durchaus einige Punkte beachtet werden müssen, haben wir uns den Einstellungstest im Folgenden einmal etwas näher angesehen.

 

Einstellungstest Polizei Schweiz: Ostschweizer Gemeinschaft

In jedem Kanton der Schweiz werden die Nachwuchskräfte bei der Polizei natürlich vollkommen autark ausgebildet. Das bedeutet: Untereinander haben die Kantone normalerweise nichts miteinander zu tun. Das allerdings ändert sich dann, wenn es an das Auswahlverfahren für die Kantone der Ostschweiz geht. Hier haben sich nämlich Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden oder auch St. Gallen dazu entschlossen, einen einheitlichen Eignungstest Polizei Schweiz durchzuführen. Beachten musst du zudem, dass gewisse Anforderungen und Voraussetzungen an dich gestellt werden, um überhaupt Teil des Bewerbungsverfahrens zu werden. Hierzu gehört zum Beispiel die Schweizer Staatsbürgerschaft. Gleichzeitig musst du aber als männlicher Bewerber mindestens 1,70 Meter groß sein. Bei Frauen wiederum ist eine Größe von 1,60 Metern ausreichend. Für die genauen Voraussetzungen empfehlen wir dir einen Blick auf die Webseite des Kantons Glarus.

Tipp: Um für den Einstellungstest der Polizei perfekt gewappnet zu sein, solltest du unbedingt mit unserem Online-Kurs üben und die Themen durchgehen.

 

Eignungstest Polizei Glarus: So läuft er genau ab

Wer die Anforderungen erfüllen kann, der kann sich für den Eignungstest Polizei Glarus online anmelden. Durchgeführt wird dann ein Intelligenz-Struktur-Test, gleichzeitig müssen sich die Bewerber auch in einer sportlichen Leistungsüberprüfung beweisen. Wichtig zu wissen ist, dass für ein erfolgreiches Bestehen an diesem Eignungstest ein Zertifikat ausgegeben wird. Dieses muss in der Bewerbungsmappe landen und ist für einen Zeitraum von zwei Jahren gültig. Nachdem die Bewerbung dann bei der Polizei eingereicht wurde, wird diese geprüft. Können deine Unterlagen überzeugen, wirst du noch einmal zu einem Auswahltag eingeladen und musst dich hier in folgenden Bereichen beweisen:

  • Gruppen-Assessment-Center
  • Gesundheitliche und sportmedizinische Eignungsprüfung
  • Einzelgespräch
Gut zu wissen: Bei Bestehen des Auswahlverfahrens startest du im Anschluss in deine zweijährige Ausbildung Polizei Glarus. Die schulische Ausbildung an der Polizeischule dauert wiederum nur ein Jahr.

 

Fazit: Einstellungstest ist nicht unlösbar

Natürlich ist es durchaus richtig, dass der Einstellungstest der Polizei Glarus als anspruchsvoll bezeichnet werden kann. Allerdings sind die Aufgaben auch nicht unlösbar. Der Schlüssel zum Glück, bzw. einer Karriere bei der Polizei Kanton Glarus, ist die richtige Vorbereitung. Bereitest du dich frühzeitig auf die Aufgaben und Anforderungen vor, kannst du dir ein deutliches Plus aneignen und so selbstbewusst in den Einstellungstest gehen. Dann dürftest du den Eignungstest Polizei Glarus auch recht mühelos bestehen und kannst dich auf deine Zeit an der Polizeischule freuen.


Starte noch heute mit der Vorbereitung für den Einstellungstest der Polizei Glarus. Mit unserem Plakos Online-Testtrainer!


 

Bildquellen

  • Eignungstest Polizei Glarus: Pixabay