Eignungstest Polizei Basel-Landschaft: Anforderungen und Auswahlverfahren

Polizei Eignungstest Aargau Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden Basel-Landschaft Basel-Stadt Bern Freiburg Genf Glarus Graubünden Jura Luzern Neuenberg Nidwalden Obwalden Schaffhausen Schwyz Solothurn St. Gallen Tessin Thurgau Uri Waadt Wallis Zug Zürich

Eine Karriere bei der Polizei Basel-Landschaft verspricht nicht nur Sicherheit über einen langen Zeitraum, sondern gleichzeitig auch einen abwechslungsreichen und spannenden Berufsalltag. Allerdings lastet hier auch eine gewisse Verantwortung auf dich. Ob du den Anforderungen im Auswahlverfahren gerecht werden kannst, prüft unter anderem der Eignungstest der Polizei Basel-Landschaft. Welche Anforderungen du erfüllen musst und was dich genau im Auswahlverfahren erwartet, haben wir im Folgenden für dich einmal etwas genauer dargelegt.

Bist du schon fit für den Eignungstest der Schweizer Polizei? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testkategorien Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration, Logik, räumliches Denken und technisches Verständnis zusammen. Die Aufgaben werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Computertest soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest der Schweizer Polizei erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 45 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 25 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test. Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

2 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

3 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

4 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben b mit 2 Strichen.

Question Image

5 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

6 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

7 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Räder drehen sich in dieselbe Richtung wie die Rad A?

Question Image

8 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus welcher Faltvorlage lässt sich der Würfel konstruieren?

 

Question Image

9 / 45

Kategorie: Konzentration

In welchem Bild hat sich ein Fehler eingeschlichen?

Question Image

10 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

11 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

12 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

13 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

14 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

15 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

16 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „träge”?

17 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

18 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

19 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

20 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Dreiecksfläche A?

Question Image

21 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Berechne die Kubikwurzel. ³√512 = ?

22 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

23 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel lässt sich aus der Faltvorlage konstruieren?

 

Question Image

24 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

25 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben w, wenn der Buchstabe v folgt.

Question Image

26 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

wo : überall = wann : ?

27 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

28 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

29 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Würfelfläche liegt nachdem Falten gegenüber dem farbigen Quadrat?

 

Question Image

30 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

31 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Mit welchem Lastenzug wird die geringste Kraftanstrengung benötigt, um die Plattform in die Höhe zu transportieren? (Hinweis: Beachte die Kisten.)

Question Image

32 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

33 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Würfelfläche liegt nachdem Falten gegenüber dem farbigen Quadrat?

 

Question Image

34 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

45 Arbeiter benötigen für einen Hausbau 18 Tage. Wie viele Tage benötigen 15 Arbeiter?

35 / 45

Kategorie: Konzentration

Wie viele Wörter dapa sind im Text geschrieben?

Question Image

36 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

37 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

38 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie viel Zentimeter sind 5.000 Mikrometer?

39 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

40 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

41 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

42 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Beachte die Schalterstellung. Welche Glühlampen leuchten auf?

Question Image

43 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

44 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die addiert mit der jeweils darauffolgenden Zahl den Wert 5 ergeben.

Question Image

45 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Your score is

Zum Testtrainer

Anforderungen Polizei Basel-Landschaft

Um sich für die Polizei Basel-Landschaft bewerben zu können, musst du bereits im Vorfeld einige Anforderungen erfüllen. Denn der Polizeiberuf ist ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Beruf in dem du Verantwortung übernehmen und stets motiviert sein musst, um rund um die Uhr für die Sicherheit der Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Basel-Landschaft zu sorgen. Die allgemeinen Voraussetzungen bei der Polizei Basel-Landschaft sehen wie folgt aus: 

  • Schweizerische Staatsangehörigkeit
  • Alter zwischen 20 (bei Bewerbungseingang) und max. 40 Jahren
  • Abgeschlossene Berufslehre (EFZ) oder gleichwertige Ausbildung
  • Einwandfreier Leumund (kein Eintrag im Strafregister)
  • Mindestgrösse: 160 cm
  • Gutes Beherrschen der deutschen Sprache im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Sehr gute physische und psychische Leistungsfähigkeit
  • Militärdienst ist keine Voraussetzung (bei Dienstpflicht: Rekrutenschule oder die erforderliche Zivildienstzeit absolviert)
  • Führerausweis Kategorie B für Personenwagen mit Handschaltung
    (Lernfahrausweis beim Einreichen der Bewerbung genügt nicht)
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Sehkraft entspricht den Mindestanforderungen der Kategorie C
  • Tastatur Schreiben (10-Fingersystem spätestens bei Schulbeginn)
  • Gute Schwimmer/innen
  • Tätowierungen an Hals (inkl. Nacken), Kopf und Händen sind nicht gestattet
  • Das Tragen von Augenbrauen-, Zungen- und Lippenpiercings ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet

Auswahlverfahren der Polizei Basel-Landschaft

Erfüllst du die Anforderungen der Polizei Basel-Landschaft kannst du deine Bewerbungsunterlagen einreichen. Sofern diese gesichtet und überprüft worden sind und alle nötigen Dokumente vollständig sind, erhältst du eine Einladung zum Auswahlverfahren der Polizei Basel-Landschaft. Hier erwartet dich u. a. ein Eignungstest der sich aus einem theoretische Leistungstest, einem Sporttest sowie einem Interview zusammensetzt. Wurden alle Prüfungsabschnitte erfolgreich durchgeführt, folgt zum Abschluss des Auswahlverfahrens noch eine medizinische Untersuchung. 

1. Leistungstests

Die Leistungstests, bestehend aus Theorie- und Sportprüfung, finden separat statt. Zuerst wird die halbtägige Theorieprüfung durchgeführt. Solltest du diese bestehen, folgt die Einladung zur halbtägigen Sportprüfung. Die Leistungstests beinhalten folgende Prüfungsinhalte: 

Theoretischer Testabschnitt:

  • kognitiver Leistungstest
  • Deutschtest
  • Nacherzählung

Im theoretischen Leistungstest werden deine kognitiven Fähigkeiten unter die Lupe genommen. Hierzu gehört u. a. dein Reaktionsvermögen. Darüber hinaus werden in einem Deutschtest deine Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse geprüft. Abschließend musst du dann noch dein Erinnerungsvermögen unter Beweis stellen.

Disziplinen der Sportprüfung:

  • 80 Meter Sprint (4 x 20 Meter hin und zurück)
  • Rumpfkraftübung (max. 240 Sekunden)
  • Tiger-Liegestütz (max. 90 Sekunden)
  • Bankdrücken (max. 60 Sekunden; mit Langhantel, Männer 20 Kg, Frauen 10 Kg)
  • 12-Minuten-Lauf (Rundbahn)

Jede Disziplin muss mit einer genügenden Note abgeschlossen werden. Notenschlüssel Sportüberprüfung / Übungsbeschreibung

Hinweis: Jede Bewerberin und jeder Bewerber muss unterschriftlich bestätigen, dass sie/er in der Lage ist, in 11 Minuten 400 Meter zu schwimmen und zudem 20 Meter zu tauchen (Schwimmtest wird an der Aufnahmeprüfung nicht durchgeführt, ist jedoch für die Ausbildung zum Rettungsschwimmer an der IPH relevant).

2. Interview

Solltest du die Theorie- und der Sportprüfung erfolgreich absolviert haben und unter den besten Bewerberinnen bzw. Bewerber sein, wirst du anschließend nach Liestal zu einem Interview eingeladen. Mit der Einladung zum Interview erhältst du außerdem einen Link zu einem Persönlichkeitstest, welchen du online durchführen musst und Teil des Interviews ist. Zum Interview gehört ebenfalls ein Rollenspiel.

3. Medizinische Abklärung

Hast du das Interview erfolgreich abgeschlossen, wirst zu einer medizinischen Untersuchung gebeten. Hier wird abgeklärt, ob du gesundheitlich für den Polizeiberuf geeignet bist. Nach der medizinischen Untersuchung kann es sein, dass du entweder nochmals zu einem zweiten Gespräch eingeladen wirst oder du eine Absage oder eine definitive Zusage für die nächste Polizei Ausbildung erhältst. 

Karriere bei der Polizei Basel-Landschaft starten

Die Karriere bei der Polizei Basel-Landschaft ist vor dem Beginn einer Ausbildung schon mit einen anspruchsvollen Eignungstest verbunden. Du musst dich im Auswahlverfahren gut verkaufen und dich hier in verschiedenen Prüfungen beweisen. Darüber hinaus wird auch eine gewisse körperliche Fitness von dir verlangt, welche im Sporttest unter die Lupe genommen werden. Anschließend verlangt die Polizei zudem das Durchlaufen eines Vorstellungsgesprächs und eines Einzelinterviews. Du siehst also: Die Anforderungen sind durchaus hart und der Eignungstest der Polizei Basel-Landschaft wird dir einiges abverlangen. Bereite dich also am besten gut auf den Prüfungstag vor und sichere dir so die Chance auf eine tolle Laufbahn in Polizeiuniform.

Weiterführende Informationen zur Kantonspolizei Basel-Landschaft, wie z. B. über die Bewerbungs- und Einstellungsfristen, findest du auf der offiziellen Webseite.
Hier verlinkt: https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/sicherheitsdirektion/polizei

[Total: 2 Durchschnitt: 4]

shutterstock.com/Michael Derrer Fuchs