+49 172 622 6396 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Eignungstest Polizei Basel-Landschaft: Der Eignungstest für dich im Überblick

Eine Karriere bei der Polizei in Basel-Landschaft verspricht nicht nur Sicherheit über einen langen Zeitraum, sondern gleichzeitig auch einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Berufsalltag. Allerdings lastet hier auch eine gewisse Verantwortung auf dich. Ob du den Ansprüchen der Polizei gerecht werden kannst, prüft diese im Eignungstest Polizei Basel-Landschaft. Und genau den haben wir im Folgenden für dich einmal etwas näher betrachtet.

 

Einstellungstest Polizei: Nicht die einzige Hürde im Auswahlverfahren

Möchtest du bei der Polizei Kanton Basel eine Ausbildung beginnen, musst du zunächst ein Dossier bzw. eine Bewerbung einreichen. Beachten solltest du dabei selbstverständlich die Bewerbungsfristen. Ansonsten musst du möglicherweise eine sehr lange Wartezeit in Kauf nehmen. Darüber hinaus ist auf Vollständigkeit und einen guten optischen Eindruck zu achten. Weiter geht es anschließend mit einer Einladung zur Leistungsüberprüfung. Hierbei solltest du wissen, dass der Sporttest der Polizei in Basel-Landschaft und der Einstellungstest an einem Tag durchgeführt werden.

Warst du in beiden Fällen erfolgreich, wirst du zu einem Interview eingeladen, in welchem dich die Polizei erst einmal genauer kennenlernen möchte. Ist auch dieses Gespräch erfolgreich verlaufen, steht als letzte Hürde die polizeiliche Untersuchung an. Mit erfolgreichem Bestehen wirst du dann in die Basel Polizeischule bzw. nächste Polizeischule deiner Umgebung eingeladen.

Achtung: Als Tipp für das Auswahlverfahren und den Einstellungstest können wir dir unseren Online-Kurs mit auf den Weg geben. Mit diesem kannst du dich perfekt auf den Eignungstest Polizei Basel-Landschaft vorbereiten.

 

Eignungstest Polizei Basel-Landschaft: Die Aufgaben im Detail

Wer Polizist werden möchte, muss mit dem Eignungstest Basel-Landschaft durchaus eine anspruchsvolle Hürde überspringen. Wie bereits erwähnt, teilt sich der Einstellungstest dabei in einen sportlichen und einen theoretischen Teil. Welche Aufgaben dir hier in der Theorie bevorstehen, siehst du hier:

  • Kognitiver Leistungstest
  • Deutschtest
  • Nacherzählung

Im kognitiven Leistungstest werden deine kognitiven Fähigkeiten unter die Lupe genommen. Hierzu gehört unter anderem dein Reaktionsvermögen. Geprüft wird darüber hinaus in einem Deutschtest auch, ob du die Rechtschreibung und die Grammatik beherrschst. Abschließend musst du dann im Einstellungstest Polizei Schweiz dein Erinnerungsvermögen unter Beweis stellen.

 

Fazit: Anforderungen sind hart

Die Karriere bei der Polizei Basel-Landschaft ist vor dem Beginn einer Ausbildung schon mit einigen kniffligen Aufgaben verbunden. Du musst dich im Einstellungstest gut verkaufen und hier in verschiedenen Bereichen Fragen beantworten. Darüber hinaus wird auch eine gewisse körperliche Fitness von dir verlangt, welche im Sporttest Polizei Schweiz unter die Lupe genommen werden. Anschließend verlangt die Polizei zudem das Durchlaufen eines Vorstellungsgesprächs und eines Einzelinterviews. Du siehst also: Die Anforderungen sind durchaus hart und der Eignungstest Polizei Basel-Landschaft wird dir einiges abverlangen. Bereite dich also am besten gut auf den Prüfungstag vor und sichere dir so die Chance auf eine tolle Laufbahn in Polizeiuniform.


Nutze jetzt unseren Plakos Online-Testtrainer und starte noch heute mit deiner Vorbereitung für den Einstellungstest der Polizei Basel-Landschaft!


 

Bildquellen

  • Eignungstest Polizei Basel-Landschaft: Pixabay