+49 172 622 6396 (Mo-Fr 08:00-15:00 Uhr) support@plakos.de

Eignungstest Polizei Wallis: Aufgaben und Anforderungen im Detail

Polizist werden. Das ist ein Traum, der viele junge Schweizer vereint. Die Karriere bei der Polizei verspricht einen guten Lohn, gleichzeitig aber auch eine intensive Ausbildung – und den Nachweis der eigenen Fähigkeiten im Auswahlverfahren. Die Polizei in Wallis führt hierfür einen Eignungstest Polizei Wallis durch, in welchem du in unterschiedlichen Bereichen geprüft wirst. Welche das genau sind und welche Anforderungen noch an eine mögliche Ausbildung bei der Polizei geknüpft sind, siehst du hier.

 

Anstellungsbedingungen: Voraussetzungen der Kantonspolizei

Wer Polizist werden möchte, muss einige Anforderungen erfüllen können und hierfür in gewisser Hinsicht auch gemacht sein. So kommst du für den Polizeiberuf in einem Polizeikanton der Schweiz nur dann in Frage, wenn du gewisse Voraussetzungen erfüllen kannst. Tust du dies nicht, hast du im Auswahlverfahren keine Chance. Welche Anforderungen für die Bewerbung an der Polizeischule gelten, bzw. in Wallis beachtet werden müssen, zeigen wir dir hier:

  • Schweizer Staatsbürgerschaft
  • Am Ende der Polizeischule maximal 32 Jahre alt
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Keine Vorstrafen und ausgezeichneter Leumund
  • Besitz Führerschein Kategorie B
  • In der Regel Mindestgröße von 1,60 m bei Frauen und 1,70 m bei Männern
Übrigens: Chancen hast du im Einstellungstest der Polizei nur dann, wenn du dich gut vorbereitest. Und eine optimale Hilfe hierfür ist unser Online-Kurs.

 

Eignungstest Polizei Wallis: Details zum Test

Erfüllst du die grundsätzlichen Voraussetzungen, kannst du deine Bewerbung für die Polizeischule einreichen. Anschließend werden diese Unterlagen von der Polizei geprüft, ehe die Einladung zum Eignungstest Polizei Schweiz folgt. Hier nimmt dich die Polizei in unterschiedlichen Bereichen unter die Lupe, wobei du neben einer theoretischen Prüfung auch eine sportliche Leistungsprüfung meistern musst. Hier wird geprüft, ob du die körperlichen Anforderungen erfüllen kannst. Der theoretische Einstellungstest wiederum beschäftigt sich unter anderem mit diesen Themen:

  • Allgemeinwissen
  • Deutschtest
  • Test der nummerischen Fähigkeiten
  • Test der Merkfähigkeit
  • Test des logischen Denkens

Für den Eignungstest Polizei Wallis gilt, dass du alle Anforderungen erfüllen musst. Scheiterst du an einer Prüfung, scheidest du leider aus dem restlichen Auswahlverfahren aus. Neben dem Sporttest und der theoretischen Prüfung musst du dich zudem darauf einstellen, dass du auch einem persönlichen Vorstellungsgespräch unter die Lupe genommen wirst. Ebenfalls gecheckt wird in einer ärztlichen Untersuchung zudem, ob du gesundheitlich in bester Verfassung bist.

 

Fazit: Anforderungen müssen gemeistert werden

Strebst du eine Karriere bei der Polizei an, musst du dich auf ein hartes Auswahlverfahren einstellen. Die Polizei verlangt von dir gute körperliche Leistungen, welche du in einem Sporttest belegen musst. Gedanklich musst du aber ebenfalls auf der Höhe sein und im Eignungstest Polizei Wallis zahlreiche theoretische Fragen beantworten. Vorbereiten kannst du dich auf den Test aber glücklicherweise ebenfalls – und genau das solltest du auch tun.


Starte noch heute mit der Vorbereitung für den Einstellungstest der Polizei Wallis und nutze unseren Plakos Online-Testtrainer!


 

Bildquellen

  • Eignungstest Polizei Wallis: Pixabay