Die Tessiner Polizei ist immer auf der Suche nach hochqualifiziertem Nachwuchs, der in den Stra├čen des Kantons f├╝r Sicherheit sorgen kann. Es liegt allerdings auf der Hand, dass f├╝r diesen Job nicht jeder junge Schweizer in Frage kommt. Und so testet die Polizei ihre Bewerber im Vorfeld einer m├Âglichen Ausbildung erst einmal im Eignungstest Polizei Tessin. Dieser besteht aus unterschiedlichen Bausteinen, die wir im Folgenden einmal genauer f├╝r dich unter die Lupe genommen haben.

 

Ausbildung bei der Polizei: Die Anforderungen und Voraussetzungen

Damit sich ├╝berhaupt nur passende Bewerber f├╝r eine Karriere bei der Polizei in der Schweiz finden, werden von den Polizeikantonen unterschiedliche Anforderungen und Voraussetzungen aufgestellt. Immer Voraussetzung ist zum Beispiel die Schweizer Staatsb├╝rgerschaft. Dar├╝ber hinaus musst du einen tadellosen Leumund vorweisen k├Ânnen und in geordneten wirtschaftlichen Verh├Ąltnissen leben. Eine gro├če Verschuldung etwa k├Ânnte dich bestechlich machen┬áund ist daher f├╝r die Polizei Tessin ein No-Go. Des Weiteren solltest du in der Stellenbeschreibung f├╝r die Ausbildung Polizei Tessin darauf achten, welches Mindest- oder Maximalalter vorgegeben wird. Es kann zudem sein, dass deine Schulausbildung allein nicht ausreichend ist und stattdessen auch eine abgeschlossene Berufsausbildung vorgelegt werden muss.

Tipp: Passt deine Bewerbung, wirst du zum Einstellungstest der Polizei eingeladen. Und um dich auf diesen optimal vorzubereiten, solltest du mit unserem Online-Kurs trainieren!

 

Eignungstest Polizei Tessin: Das sind die Aufgabenbereiche

Am Pr├╝fungstag wirst du mit ziemlich gro├čer Wahrscheinlichkeit sehr aufgeregt sein. Das ist aber vollkommen normal und l├Ąsst sich mit einer guten Vorbereitung auf den Eignungstest Polizei Tessin recht gut abfedern. Definitiv einstellen solltest du dich aber darauf, dass der Pr├╝fungstag f├╝r dich enorm anstrengend wird┬áund mehrere Stunden Zeit in Anspruch nimmt. Gepr├╝ft wirst du hier auch nicht nur in einer einzigen Pr├╝fung, sondern bei gleich mehreren Aufgaben und Stationen:

  • Sporttest
  • Theoretischer Einstellungstest
  • ├ärztliche Untersuchung
  • Einzelgespr├Ąch

Beweisen musst du in einem sportlichen Test zum Beispiel deine sportlichen F├Ąhigkeiten. Als Polizist kannst du nur dann etwas erreichen, wenn du dich in einer guten k├Ârperlichen Verfassung befindest. Genau die wird auch noch einmal in einer ├Ąrztlichen Untersuchung ├╝berpr├╝ft, wobei aber zwischendurch auch noch ein theoretischer Einstellungstest gemeistert werden muss. Dieser besteht aus Fragen aus unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel der Allgemeinbildung oder dem logischen Denken. Mit einem Einzelgespr├Ąch┬áwird das Auswahlverfahren der Polizei dann abgerundet.

 

Fazit: Einstellungstest als echte Herausforderung

Bist du erst einmal Polizist, hast du auch in Tessin verschiedene M├Âglichkeiten, deine Karriere voranzutreiben. Bis es soweit ist, ist es allerdings ein langer Weg. Du musst einen umfangreichen Einstellungstest bei der Polizei bewerkstelligen, welcher dich in unterschiedlichen Pr├╝fungen vermutlich nah an deine Grenzen bringen wird. Ohne das richtige Training hast du in keinem Eignungstest Polizei Schweiz eine Chance. Ergo: Starte am besten noch heute mit der Vorbereitung.


Nutze jetzt unseren Plakos Online-Testtrainer und lege noch heute mit dem Training f├╝r den Einstellungstest los!


 

Bildquellen

  • Eignungstest Polizei Tessin: Pixabay
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine Bewertungen)
Loading...