Eignungstest Polizei Bern: Anforderungen und Auswahlverfahren

Polizei Eignungstest Aargau Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden Basel-Landschaft Basel-Stadt Bern Freiburg Genf Glarus Graubünden Jura Luzern Neuenberg Nidwalden Obwalden Schaffhausen Schwyz Solothurn St. Gallen Tessin Thurgau Uri Waadt Wallis Zug Zürich

Eine Karriere bei der Polizei Basel-Landschaft verspricht nicht nur Sicherheit über einen langen Zeitraum, sondern gleichzeitig auch einen abwechslungsreichen und spannenden Berufsalltag. Allerdings lastet hier auch eine gewisse Verantwortung auf dich. Ob du den Anforderungen im Auswahlverfahren gerecht werden kannst, prüft unter anderem der Eignungstest der Polizei Basel-Landschaft. Welche Anforderungen du erfüllen musst und was dich genau im Auswahlverfahren erwartet, haben wir im Folgenden für dich einmal etwas genauer dargelegt.

Bist du schon fit für den Eignungstest der Schweizer Polizei? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der computergestützte Eignungstest setzt sich aus den Testkategorien Deutsch, Sprachverständnis, Mathematik, Konzentration, Logik, räumliches Denken und technisches Verständnis zusammen. Die Aufgaben werden immer per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt. Der beispielhafte Computertest soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest der Schweizer Polizei erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 45 Fragen
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 25 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test. Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

2 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

3 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

7 Glühlampen sind an einer Spannungsquelle angeschlossen. Diese wird so eingestellt, dass mindestens eine Lampe heller leuchtet als alle anderen. Wie verhält sich die Helligkeit von Lampe A zu Lampe B?

Question Image

4 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Ein Vermögen von 15.000 € wird zu einem Zinssatz (360 Tage) von 4,5 % angelegt. Wie hoch ist der Zins nach 6 Monaten und 20 Tagen (aufgerundet)?

5 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

6 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

7 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „Heraldiker”?

8 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

9 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

10 / 45

Kategorie: Konzentration

Wie viele Fehler haben sich in der Abschrift eingeschlichen?

Question Image

11 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

12 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

13 / 45

Kategorie: Deutsch

Getrennt- oder Zusammenschreibung?

14 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Zahlen von links nach rechts, die addiert mit der jeweils darauffolgenden Zahl den Wert 7 ergeben.

Question Image

15 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus den Einzelteilen zusammengesetzt werden?

Question Image

16 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

17 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

18 / 45

Kategorie: Logisches Denken

Welche Vorlage ergänzt sinnvoll das Muster? 

Question Image

19 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

20 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Monat : Viertel = Vier : ?

21 / 45

Kategorie: Deutsch

Was versteht man unter dem Begriff Komplott?

22 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Tee : Alkohol = Medizin : ?

23 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel kann nicht aus der Faltvorlage konstruiert werden?

 

Question Image

24 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie groß ist die Dreiecksfläche A?

Question Image

25 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

26 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

27 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

28 / 45

Kategorie: Konzentration

Wie viele Wörter bapa sind im Text geschrieben?

Question Image

29 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Wippe kann sich im Gleichgewicht halten?

Question Image

30 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Drei Fadenpendel schwingen mit kleiner Auswirkung und unterschiedlicher Masse. Die Schwingungsdauer welches Pendels ist am größten?

Question Image

31 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Bei Ratenzahlung verteuert sich der Kauf eines Autos um 1.800 €. Die Rate beträgt 7,5 %. Wie hoch ist der ursprüngliche Kaufpreis des Autos?

32 / 45

Kategorie: Technisches Verständnis

Beachte die Schalterstellung. Welche Glühlampen leuchten auf?

Question Image

33 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

34 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben v, wenn der Buchstabe w folgt.

Question Image

35 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

36 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

37 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

38 / 45

Kategorie: Konzentration

Zähle alle Buchstaben m.

Question Image

39 / 45

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

40 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

41 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Wie viel Zentimeter sind 5.000 Mikrometer?

42 / 45

Kategorie: Mathematik & Rechnen

Auto A verbraucht auf 550 km 49 Liter Benzin. Auto B verbraucht 62 Liter auf 780 km. Um wie viel Prozent liegt der Spritverbrauch der beiden Autos auseinander?

43 / 45

Kategorie: Deutsch

Wähle die korrekte Schreibweise?

44 / 45

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel ergänzt die Reihe sinnvoll?

 

Question Image

45 / 45

Kategorie: Deutsch

Groß- oder Kleinschreibung?

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Deine Punktzahl ist

Zum Testtrainer

Anforderungen Polizei Bern

Um sich für die Kantonspolizei Bern bewerben zu können, musst du bereits im Vorfeld einige Anforderungen erfüllen. Denn die Arbeit als Polizistin oder Polizist ist anspruchsvoll und mit Verantwortung verbunden. Folgende Voraussetzungen der Polizei Bern musst du für die Ausbildung erfüllen: 

1. Persönliche Voraussetzungen:

  • Schweizer Bürgerin oder Bürger
  • Bei Ausbildungsbeginn mindestens 21 Jahre alt
  • Führerausweis Kategorie B
  • Berufslehre mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ), die Fachmittelschule, die Matura oder eine höhere Ausbildung abgeschlossen
  • Militärdienst ist keine zwingende Voraussetzung. Falls du dienstpflichtig bist, musst du die Rekrutenschule absolviert oder 186 Tage Zivildienst geleistet haben. Falls du militär- und/oder schutzdienstuntauglich bist, musst du in der Bewerbung den Grund angeben.
  • Ein guter Leumund

2. Gesundheit und Sport:

  • Sehschärfe ohne oder mit Korrektur ist beidseitig minimal 0,8 oder ein Auge 1,0, das andere minimal 0,6
  • Gesund und sportlich leistungsfähig
  • Ohne Schwimmbrille oder andere Hilfsmittel: 400 Meter in max. 11 Minuten schwimmen; 10 Meter Streckentauchen; Tauchen nach einem Gegenstand in 2 Metern Tiefe

Achtung: Solltest du gesundheitliche Beeinträchtigungen haben, musst du im Vorfeld deiner Bewerbung Kontakt mit dem Human Resources Kontakt aufnehmen.

3. Bildung:

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Mündliche Grundkenntnisse in Französisch (mindestens Niveau A1–A2)
  • Gute Allgemeinbildung
  • Beherrschung der Zehnfinger-Blindschreibemethode, so dass ein 10-minütiger Test anlässlich des Vorbereitungshalbtages bestanden werden kann: mind. 100 Zeichen in der Minute bei max. 10 Fehler
  • Gängiger Umgang mit Computerprogrammen wie z. B. Microsoft Word, Excel, PowerPoint und Outlook

Auswahlverfahren der Polizei Bern

Erfüllst du die Anforderungen der Kantonspolizei Bern kannst du deine Bewerbungsunterlagen einreichen. Sofern diese gesichtet und überprüft worden sind und alle nötigen Dokumente vollständig sind, erhältst du eine Einladung zu einem mehrteiligen Auswahlverfahren der Polizei Bern. Hier erwarten dich folgende Testabschnitte:

  • Aufnahmeprüfung
  • Persönlichkeitstest
  • Assessment
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung

1. Aufnahmeprüfung

Der erste Teil des Auswahlverfahrens setzt sich aus einem Eignungstest zusammen, welcher in etwa das Niveau des Qualifikationsverfahrens Lehrabschlusses EFZ hat. Die Aufnahmeprüfung beinhaltet folgende Prüfungsinhalte: 

Intelligenz-Struktur-Test:

  • sprachliche Fähigkeiten
  • rechnerische Fähigkeiten (ohne Taschenrechner)
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Merkfähigkeit

Deutsch:

  • Rechtschreibung und Grammatik (Groß- und Kleinschreibung, verschiedene Zeitformen, Einzahl/Mehrzahl, Kommaregeln und anderes)
  • Verfassen von zwei Sachverhalten (Berichte) anhand einer Audio- und einer Videosequenz

Französisch:

  • Mündliche Grundkenntnisse (Niveau A1–A2)

Allgemeinwissen:

  • Staatskunde (insbesondere Schweiz und Kanton Bern)
  • aktuelles Zeitgeschehen
  • Sport
  • Geschichte und Geografie

Sporttest:

  • Konditionell-koordinativer Parcours und 12-Minuten-Lauf

Die Mindestanforderungen für den 12-Minuten Lauf: Frauen 2.400 Meter und Männer 2.600 Meter. 

Hinweis: Damit du in die Polizeischule aufgenommen werden kannst, musst du jeden Testabschnitt erfolgreich bestehen. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst du das Auswahlverfahren frühestens in einem Jahr wiederholen. Die Sportprüfung kannst du bereits nach einem halben Jahr wiederholen.

2. Persönlichkeitstest

Persönlichkeitsfragebogen:

  • Selbsteinschätzung mittels einem Onlinefragebogen 

Einladung auf eine Polizeiwache:

  • Persönliches Gespräch mit einer Polizistin oder einem Polizisten auf der Polizeiwache

Abklärung zum Leumund:

  • Auskünfte und Referenzen bei Ausbildungsstätten, Arbeitgebern, Behörden, Vereinen usw. durch die Polizei Bern

Strafregisterauszug:

  • Aktueller Strafregisterauszug muss zugestellt werden

3. Assessment

Das Assessment setzt sich aus drei Teilen zusammen und wird von Fachpersonen der Abteilung Human Resources, des psychologischen Dienstes und erfahrenen Polizistinnen oder Polizisten begleitet, die deine Persönlichkeit und deine Fähigkeiten für den Polizeiberuf mit folgenden Aufgaben prüfen:

  • Gruppenübung mit anderen Kandidatinnen und Kandidaten
  • Praxisteil mit lösen einer praxisnahen Aufgabe
  • Vorstellungsgespräch zum kennenlernen

4. Arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung

In der arbeitsmedizinische Eignungsuntersuchung wird dein Gesundheitszustand sowie deine körperliche Leistungsfähigkeit für die Ausbildung überprüft.

Mit Abschluss des Auswahlverfahrens wirst du spätestens drei Monate vor Beginn der Ausbildung darüber informiert, ob du in die Polizeiausbildung aufgenommen wirst. Voraussetzung dafür ist, dass du alle Testabschnitte bestehst und in der Reihung unter den Besten bist.

Karriere bei der Polizei Bern starten

Angenommen werden für eine Karriere bei der Polizei Bern natürlich nur die besten Bewerber/-innen. Um diese herausfiltern zu können, führt die Polizei den Eignungstest durch. Auf diese Art und Weise wird sichergestellt, dass passende Bewerber ausgewählt werden und die Zahl der Abbrüche anschließend gering ausfällt. Damit auch du zu den Besten im Eignungstest der Polizei Bern gehörst, solltest du dich vor allem gut auf den Aufnahmeprüfung und deren Inhalte vorbereiten. Das gilt nicht nur für die Sportprüfung, sondern vor allem auch für den Deutschtest, das Allgemeinwissen und den Intelligenz-Struktur-Test.

Weiterführende Informationen zur Kantonspolizei Bern, wie z. B. über die Bewerbungs- und Einstellungsfristen, findest du auf der offiziellen Webseite.
Hier verlinkt: https://www.police.be.ch/de/start.html

Klicke hier um zu bewerten!
[Total: 1 Durchschnitt: 5]

shutterstock.com/Michael Derrer Fuchs